Lass es laufen

 

Lass es laufen

 

Gemeint ist das Benzin. Die ausreichende Versorgung des Vergasers mit Sprit sollte nicht unterschätzt werden.

Der originale und womöglich noch verschmutzte Benzinhahn kann einen großen Vergaser

nicht mit genügend Kraftstoff versorgen.

Eine etwas lange und ungeschickte Verlegung vom Benzinschlauch tut ihr übriges.

 

Pumpe oder nicht?

 

Es gibt Unterdruck- und elektrische Pumpen.

Es müssen entsprechende Anschlüsse und ein Rücklauf zum Tank gelegt werden. Insgesamt recht aufwendig.

 

 

Eine einfache Alternative ist der Austausch des originalen Benzinhahns gegen einen mit Fastflow Eigenschaft.

Diese haben größere Bohrungen und gewährleisten eine ordentliche Benzinzufuhr zum Vergaser.

Der Schlauch sollte möglichst kurz gehalten im Gefälle zum Vergaser unterhalb vom Benzinhahn verlegt werden.

 

Am besten haben sich schwarze gewebeverstärkte Benzinschläuche aus dem Automobilbereich bewährt,

da diese durch ihre Steifigkeit nicht zum einknicken neigen.

 

 

 

Vespmoto Blog zum Thema Vespa PX Motor Tuning - Fastflow Benzinhahn – Timing ist alles - Fragen und Antworten

VESPMOTO - Vespa PX 200 Motor - Manufactory

Hinweis:

Wenn du eines dieser Social-Media Portale anklickst, stellt der Browser eine Verbindung mit dem entsprechenden Server her. Nachdem du identifiziert bist, werden deine personenbezogenen Daten automatisch an die Netzwerke weitergeleitet.

Mit dem anmelden und einloggen zu Youtube, Facebook, Twitter,  Instagram sowie dem Bezahlsystem Paypal erklärst du dich mit der Verarbeitung deiner betreffenden personenbezogenen Daten bei den entsprechenden Portalen mit deren Datenschutzbedingungen als einverstanden.

Share me!      Follow me!      Watch me!      

 

VESPMOTO | Mühlackerweg 8b | 69239 Neckarsteinach

E-Mail: info@vespmoto.de

0176 55569429

foreign countries: 0049 176 55569429